Basteltipps - Hübsch und gut

Maus-Schultüte – Bastelanleitung

Und so geht's:

  1. Die Anleitung und Mausvorlage (3 Seiten) ausdrucken. Körper, Ohren, Arme, Beine, Augen, Nase und Schwanz ausschneiden.
  2. Den Mauskörper auf das orangefarbene Moosgummi übertragen, ausschneiden und mit Bleistift die Position der Oberlider, Augen, Nase und des Mundes fein vormarkieren.
  3. Ohren, Beine und Arme auf braunem Moosgummi aufzeichnen und ausschneiden.
  4. Augen und die Tafel auf weißem Moosgummi (13 x 8 cm) aufzeichnen und ausschneiden.
  5. Sechs Barthaare (ca. 6 cm lang), Nase und Schwanz aus schwarzem Moosgummi herausschneiden.
  6. Die Augen mit der Heißklebepistole an den vorher markierten Stellen aufkleben.
  7. Mit dem Stift die Kontur der Oberlider und Augenlinsen aufmalen.
  8. Die Nase auf die vorher markierte Stelle festkleben.
  9. Den Mund mit schwarzem Stift fein von Barthaar zu Barthaar aufmalen.
  10. Die 6 Barthaare auf die vorher markierten Stellen festkleben.
  11. Die Ohren und Beine an den Mauskörper festkleben. Die Arme und Pfoten erst dann festkleben, wenn die Tafel auf dem Mauskörper befestigt wurde.
  12. Alle Konturen mit dem schwarzen Stift nachziehen.
  13. Die Tafel mit dem Schriftzug "1. Klasse" versehen.
  14. Buchstaben aus vielen verschieden bunten Moosgummiresten ausschneiden und auf der ganzen Tüte verteilen.
  15. Krepppapier mit sehr viel Weite von Innen an den Rand der Schultüte einkleben.
  16. Die Tüte füllen und mit dem Band verschließen.

Ansprechpartner

Birgit Ziegler
Telefon 0711 / 890 90-14
Fax 0711 / 890 90-50
ziegler@huebschundgut.de

Online-Shop